apt Aluminium-Produkte seit über 50 Jahren

Führend in Europa

Die apt Group ist eine der führenden Unternehmensgruppen in der europäischen Aluminiumindustrie. Mit unseren Divisionen apt Extrusions und apt Products entwickeln und fertigen wir technologisch anspruchsvolle Strangpressprofile und mechanisch bearbeitete Produkte aus Aluminium, die wir an namhafte Kunden aus den Bereichen Bau, Transport, Automotive und Industrie liefern.

Unser Portfolio gestalten wir durch den Auf- und Ausbau weiterer Weiterverarbeitungs- und Prozessschritte sowie die Integration neuer, innovativer Technologien zukunftssicher und nachhaltig.

Essential parts. Essential partners.

Getreu unserer Strategie begleiten wir Sie als zuverlässiger Partner – vom Co-Engineering über das stranggepresste Aluminiumprofil und dessen Weiterbearbeitung bis hin zur korrosionsfesten und dekorativen Oberflächenveredlung. Mit intelligenten Fertigungskonzepten realisieren wir den Prototypenbau, die Einzelfertigung sowie Klein- und Großserien – mit höchster Fertigungseffizienz. Wir sind der One-Stop-Shop für Ihre Lösung aus Aluminium!

Proaktives Umweltmanagement

Als eine der führenden Aluminium verarbeitenden Unternehmensgruppen in Europa haben wir eine besondere Verantwortung, unseren Beitrag zum European Green Deal zu leisten. Ressourcen schonen und Emissionen senken ist daher für apt oberstes Gebot. Auf dem Weg zu Net Zero CO2 orientieren wir uns klar an den Zielen und am Zeithorizont der Agenda 2030. Hier hat sich die Weltgemeinschaft 17 Ziele gesetzt; die Sustainable Development Goals (SDGs), für eine sozial, wirtschaftlich und ökologisch nachhaltige Welt.

Im Rahmen unseres proaktiven Umwelt-, Energie- und Qualitätsmanagements steuern wir – intern wie extern – den nachhaltigen Umgang mit den von uns genutzten Ressourcen. So erfüllen wir die internationalen Qualitäts- und Umweltnormen für die Gestaltung und Herstellung unserer Produkte. Zudem sind wir Mitglied der international anerkannten Aluminium Stewardship Initiative (ASI) und erstellen einen jährlichen Nachhaltigkeitsbericht.

Wir leben Recycling

Dank unseres starken Fokus auf das Recycling von Aluminium leisten wir einen entscheidenden Beitrag für Nachhaltigkeit und Klimaschutz – und das seit mehr als 50 Jahren. So lange ist unsere unternehmenseigene Umschmelzanlage bereits in Betrieb. Heute werden in der Anlage pro Jahr bis zu 18.000 Tonnen Aluminium recycelt. Dabei handelt es sich um Prozessschrotte, die zu Rundbarren umgeschmolzen werden, und die wir direkt für die ressourcenschonende Weiterverarbeitung nutzen können.

Zudem setzen wir auch beim Ankauf von Rohmaterial ausschließlich auf sogenanntes Low-Carbon-Aluminium (< 4 kg CO2e/kg Al), das wir über ausgewählte Lieferanten aus Island und Norwegen sowie über externe Recyclinganlagen beziehen.

Auch die Zahlen belegen unser Engagement für den Klimaschutz. So liegt unser zertifizierter C02-Fußabrduck für die Extrusions-Standorte deutlich unter dem Industriedurchschnitt. Um darüber transparent zu informieren, geben wir seit dem Jahr 2021 jährlich einen Nachhaltigkeitsreport heraus.

Beispielhafter Recycling-Kreislauf durch die hauseigenen Umschmelzanlage:

Sei Teil unseres Teams!

Spannende und abwechslungsreiche Herausforderungen in einem dynamischen Umfeld warten auf Dich.

Technologien

Höchste Präzision durch modernste Fertigungsverfahren und -anlagen.

Nachhaltigkeit

Wir übernehmen Verantwortung für unser Handeln sowohl gegenüber unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, Geschäftspartnern, Behörden und Nachbarn als auch gegenüber der Umwelt.

Unsere Kompetenz in Zahlen

80.000 t

Produktionskapazität
Strangpressen p.a.

20.000 t

Produktionskapazität aus eigener
mechanischer Bearbeitung p.a.

8 Mio. m²

Produktionskapazität
Oberflächen p.a.

300 Mio. €

Umsatz der Gruppe

Aktuelle Themen aus dem apt Newsblog

Was 2018 als klassische Kunden-Lieferanten-Beziehung begann, haben apt und Alu-met…
Der Automotive-Sektor ist seit vielen Jahren einer unserer vier Kernmärkte.…
Wir freuen uns, Ihnen den Nachhaltigkeitsbericht der apt Gruppe für das Jahr…