Nahaufnahme Aluminium Profil

Die apt Erfolgsgeschichte

Mehr als 50 Jahre im Zeichen der Innovation

Die apt Erfolgsgeschichte

Mehr als 50 Jahre im Zeichen der Innovation

Die apt Erfolgsgeschichte

Mehr als 50 Jahre im Zeichen der Innovation

Die apt Erfolgsgeschichte

Entwicklung als Motor des Erfolgs

  • 2019

     2019

    Thomas Boddenberg übernimmt als Geschäftsführer und CEO der apt Group die Nachfolge von Bernd Schäfer

  • 2019

    Guido Pühse übernimmt mit der GP Holding GmbH 69,9% der Anteile an der apt Group. 25% verbleiben bei Frans Kurvers und 5,1% bei einem Minderheitsgesellschafter

     2019

    2019

  • 2018

     2018

    Januar: die vorhandene 20 MN-Presse wird durch eine neue moderne Kurzhub-Frontlader-Presse mit 27 MN Presskraft in Monheim ersetzt

  • 2017

    Bernd Schäfer tritt als Geschäftsführer und designierter CEO der apt Group die Nachfolge von Frans Kurvers an.

     2017

    2017

  • 2017

     2017

    Umbenennung der apt Hiller GmbH zum 01.07.2017 in apt Sedant Holding GmbH, die fortan als Muttergesellschaft fungiert. Das operative Strangpressgeschäft ist in die apt Extrusions GmbH & Co. KG ausgegliedert. apt Kurvers B.V. wird apt Extrusions B.V.

  • 2015

    SEDANT Group, Beijing/China, wird Mehrheitsgesellschafter; Werner Hiller scheidet als Gesellschafter aus

     2015

    2015

  • 2012

     2012

    800 Mitarbeiter in 4 Werken | Umsatz 240 Mio. Euro in 2011 | Kapazität Strangpressen 80.000 mt im Jahr | Kapazität Oberflächenbehandlung 7,0 Mio. m² im Jahr | Kapazität Bearbeitung 15.000 mt im Jahr

  • 2009

    September: Ersatz der P31.5 durch eine leistungsfähigere 35 MN Presse

     2009

    2009

  • 2009

     2009

    Juni: Inbetriebnahme des neuen Werks der apt Products s.r.o. in Cheb, Tschechien

  • 2006

    Ausbau der Weiterbearbeitungskapazität durch zusätzlichen Standort – heute apt Products s.r.o. in Tschechien

     2006

    2006

  • 2004

     2004

    Erweiterung der Strangpresskapazität der apt Group durch die Übernahme der 1969 gegründeten Alcoa Roermond Extrusions in den Niederlanden – heute apt Extrusions B.V.

  • 2003

    Übernahme des Weiterbearbeitungswerks Oehme Metallbearbeitung GmbH & Co. KG in Eckental – heute apt Products GmbH

     2003

    2003

  • 2000

     2000

    Januar: Übergabe der Geschäftsführung von Werner Hiller an Frans Kurvers. Mit 230 Mitarbeitern werden monatlich 2.700 mt produziert.

  • 1995

    Inbetriebnahme des Eloxalwerks in Monheim

     1995

    1995

  • 1994

     1994

    Dezember 1994 bis Mitte 1995: Durchführung logistischer Maßnahmen für den automatischen Betriebsdurchlauf der Produktion von den Sägen bis in die Versandabteilung.

  • 1990

    Dezember:Ersatz der 8 MN Strangpresse durch eine leistungsfähigere 12,5 MN Presse.

     1990

    1990

  • 1989

     1989

    Erneut muss expandiert werden: Aufbau und Inbetriebnahme einer dritten Strangpresse mit 3.150 t Presskraft einschließlich Auslauf und automatisiertem Transportsystem

  • 1984

    Früher Beitrag zur Nachhaltigkeit: Angliederung einer Umschmelzanlage für das Recycling von Rücklaufschrotten

     1984

    1984

  • 1980

     1980

    Mehr Aufträge als Kapazitäten: Inbetriebnahme einer zweiten Strangpresse mit 20 MN Presskraft

  • 1978

    März: Erweiterung der Kapazitäten / Umzug zum Standort Monheim

     1978

    1978

  • 1973

     1973

    März: Produktionsbeginn in Langenfeld mit 20 Mitarbeitern und einer 8 MN Strangpresse. Die monatliche Leistung beträgt ca. 60 mt.

  • 1972

    Gründung der Hiller & Maldaner GmbH – heute apt Extrusions GmbH & Co. KG, Monheim

     1972

    1972